FACE-BOOK

Zeige ich  hier mein wahres Gesicht ? Wann haben die fleißigen face-book-Schreiber ein „Buch“ in der Hand, vor dem Gesicht  gehabt ? – und es sogar gelesen ? Wen interessiert, wer – wann – wo – was – wie – mit wem – warum und überhaupt ? Nehme ich so wirklich am „Leben der anderen“ teil ? „Teile“ ich mich mit ? Gibt es sonst kein eigenes Leben für mich, das es zu überdenken und zu strukturieren gibt ? Wie wäre mal wieder ein „face-to-face“ ohne bookmark ? Das Gesicht, in ein Buch zu stecken !

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

E-mail: (bitte angeben)

Website:

Kommentar: